Kostenlose Beratung unter: 0231-98778226

Weiterbildungsdetails




Bezeichnung:

Adobe Designtool Artist inkl. Projektmanagement

Typ:

Weiterbildung

Nächster Starttermin:

13.11.2019 ()
25.11.2019 ()
09.12.2019 ()
13.12.2019 ()
02.01.2020 ()
17.01.2020 ()
23.01.2020 ()

Praktikum:

Optional/individuell

Abschlussart:

Herstellerzertifikat, Trägerzertifikat

Voraussetzungen:

  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Gute PC-Kenntnisse.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit "gut geeignet" zu bestehen.
Ausnahmen sind in Absprache mit der cpi consulting + training GmbH und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Inhalt:

Die Qualifizierung besteht aus einzelnen auswählbaren Modulen. Diese Bausteine können individuell kombiniert werden.

Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Die grundlegenden Programmfunktionen
  • Farbräume: RGB, CMYK und LAB, Schmuckfarben, Duplex und Co.
  • Farbmanagement
  • Farbeinstellungen
  • Ausgabe-Formate: EPS, TIFF, PDF
  • Druckausgabe, Druckraster, Druckfarben
  • Adobe Bridge
  • Freistellen
  • Auflösung anpassen und scharfzeichnen von Bildern
  • Ebenen: Formebene, Einstellungsebene, Textebenen und Schnittmaske
  • Füllmethoden und Smart Objekte
  • Ebenenstile, Deckkraft und Fläche
  • Bildretusche
  • Ausgabe für das Web optimieren
  • Automationen erstellen
  • Filter Anwenden
  • Digitalfotos
  • Camera Raw
  • Proof



Fachpraktische Anwendung
Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.

Grafikdesign mit Adobe Illustrator (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Grundlagen, der Arbeitsbereich/Arbeitsoberfläche
  • Objekte zeichnen und bearbeiten
  • Unterschiede zwischen Vektoren und Pixel
  • Mit Werkzeugen arbeiten (Buntstift und Pinsel)
  • Mit Grundformen gestalten
  • Mit Verläufen, Füllungen und Muster arbeiten
  • Pfade zeichnen und barbeiten
  • Flächen und Konturen
  • Kombination von Fotos und Vektoren
  • Erstellen von fotorealistischen Vektorgrafiken
  • Farbverläufe, Muster und Transparenzen
  • Mit Textrahmen arbeiten
  • Ebenen und Deckkraftmasken
  • Filter und Effekte einsetzen
  • Diagramme erstellen
  • Fremddaten importieren und exportieren
  • Vorbereitungen für den Druck
  • Farbprofil zuweisen
  • Webdesign mit Slices
  • Grafiken fürs Web aufbereiten



Fachpraktische Anwendung
Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.

Layout von Bild und Text mit Adobe InDesign (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Die grundlegenden Programmfunktionen
  • Die Programmoberfläche
  • Das Grundlinienraster
  • Musterseiten
  • Farbmanagement und mit Farben arbeiten
  • Layoutrahmen
  • Typografie, Absatzformate und Zeichenformate
  • Transparenzen im Druck
  • Ebenen anlegen und verwalten
  • Ausgabevorbereitung
  • Preflight und Verpacken
  • PDF-Ausgabe
  • Vernetztes und automatisiertes Layout
  • Datenzusammenführung
  • Fremddaten importieren und exportieren
  • XML-Publishing



Fachpraktische Anwendung
Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.

Bemerkung:

Unterrichtsformen: Dozentengeleitete Vollzeit, wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Unterrichtszeiten:

  • Dozentengeleitete Vollzeit in Präsenz: Montag bis Freitag von 08:00 - 16:45 Uhr
  • Dozentengeleitete Vollzeit in Telelearning 50 %: Während der Präsenzphase von Montag bis Freitag von 08:00 - 13:00 Uhr. Im Anschluss findet die Schulung über „GECS®“ in vollständiger Telelearning-Umgebung statt.
  • Dozentengeleitete Vollzeit in Telelearning 100 %: Der Unterricht findet über „GECS®“ jeweils von Montag bis Freitag von 08:00 - 16:45 Uhr statt.

Weitere Informationen GECS®

Thema:

Multimedia

Förderstelle:

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.
http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Standort: